Über 100 Spieler beim Sparkassen-Cup am Sonntag

Am Sonntag fand auf der Anlage des Golf- und Landclubs Ahaus e.V. das schon zur Tradition gewordene Wettspiel um den Pokal der Sparkasse Westmünsterland statt. Bei anfangs guten Wetterbedingungen gingen

über 100 Spielerinnen und Spieler auf die Runde und erzielten gute Ergebnisse bevor das Gewitter kam. Insgesamt gab es 9 Handicap Verbesserungen. Die Bruttowertung bei den Damen gewann Adelheid Severin mit 23 Punkten. Bei den Herren siegte Ludger Nöring mit 29 Bruttopunkten. Im Anschluss an das Wettspiel fand die Siegerehrung statt, die von Direktor Werner Wigbels von der Sparkasse Westmünsterland vorgenommen wurde.

 

Die Sieger des Sparkassen-Cups erhielten ihre Preise von Werner Wigbels (rechts im Bild)

Hier die restlichen Netto-Ergebnisse in den entsprechenden Gruppen:

Gruppe A (hcp -- ... 17): 1. Werner Grobmeier 38 Punkte, 2. Jürgen Sandberg 38 Pkt., 3. Peter Mensing 38 Pkt.   

Gruppe B (Hcp 18 .. 27) 1. Ralf Wagner 42 Punkte, 2. Jan Leuders 38 Pkt., 3. Heinz Bödicker 35 Pkt.   

Gruppe C (Hcp 28 .. --) 1. Norbert Donjacour 43 Punkte, 2. Christian Nieland 41 Pkt., 3. Christian Barthus 40 Pkt.   

Die Spezialpreise „Nearest to the pin“ gingen bei den Damen an Friederike Kramer und bei den Herren Udo Lütkemeier und die Preise für den „Longest Drive“ bekamen bei den Damen Hanne Göller und bei den Herren Aaron John-Phillip.