Damen Herren Senioren Turnier

Es gibt günstige und auch weniger günstige Turniertermine. Diesmal war der letzte Donnerstag im September nicht ganz so günstig. Mit einem relativ kleinen Starterfeld ging es bei bestem Wetter auf die Runde.

Die Golffreunde Bernd Lauf und Rudi Mensing sorgten für Erfrischung und Vepflegung der Vierer-Flights. Schließlich ist Texas-Scramble als Zählspiel über 18 Loch eine Zeit und Konzentration erfordernde Spielweise. Alle haben durchgehalten, auch die Senioren, die schon weit die 70 überschritten hatten. Vielleicht wurden sie auch von den teilweise wesentlich jüngeren Partnerinnen bzw. Partner immer wieder aufgemuntert. Besonderheiten: Am Loch 17, ein Par 3, brauchte ein Spieler (Hcp 14,1) 13 Schläge, bis der Ball im Loch lag. Einen Kunstschuss gelang Reinhold Baten. Er lochte aus einer Entfernung von 135 m ein. Das Siegerpaar stellte Harrie und Annie Ottenschott. Zweite wurde das Paar Katja Effing und Engelbert Stümmler. Den dritten Platz belegte das Team Franz-Josel Goldbaum und Hubert Gericks. Sonderpreise: Nearest to the Line bei den Damen: Irma Kochorst, Bei der Herren: Willi Waltermann. Nearest to the Pin: bei den Damen: Barbara Messing, bei den Herren: J.W. Midskes. Glückwunsch den Siegerinnen und Siegern, die stürmisch gefeiert wurden. Ein leckeres Abendessen rundete den Turniertag ab.